Samstag, 5. August 2017

Rezension "Gestern und heute und morgen"

"Gestern und heute und morgen"

David Bergen






Verlag: btb
Seitenzahl: 318
ISBN: 978-3-442-71528-2
Erstausgabe: 10. Juli 2017
Preis: 10,00 Euro

 


Klappentext:


Der wunderschönen Hope Plett, die 1930 in einer beschaulichen Kleinstadt bei Winnipeg in Kanada geboren wird, scheint ein eintöniges, konventionelles Leben bevorzustehen. Kirche, Ehe mit einem zuverlässigen Mann, Kinder. Ihr Schicksal liegt ausgebreitet vor ihr – genau wie die modernen Haushaltsgeräte in ihrem neuen Zuhause. Alles, was von ihr erwartet wird, ist Roy Koop eine gute Ehefrau zu sein. Und Roy liebt Hope sehr. Aber als die Jahrzehnte ins Land gehen, wird Hope von allem überwältigt, was eigentlich als sicher und vorhersehbar galt. Wo in ihrem eigenen Leben – zwischen den Bedürfnissen ihrer vier Kinder, den Erwartungen ihres Mannes und den Ideen ihrer feministischen Freundin Emily – ist Platz für sie selbst? Und wer ist sie überhaupt? Ehefrau? Mutter? Eines will sie ganz bestimmt nicht sein: Eine Frau, deren Leben nie gelebt wurde!


Gestaltung des Buches:


Aufgrund des Covers konnte ich mir keine genauen Pläne dazu machen, was mich ggf. in diesem Buch vom Autor erwartet. Zudem habe ich auch noch kein Buch gelesen von David Bergen.


Meine Meinung:


Diese Geschichte gehört für mich nun unbedingt zum Lesen dazu, denn Sie ist eine toller Geschichte mit einem sehr angenehmen und leicht zu lesenden Schreibstil, der berührt.

Die Protagonisten ist wirklich real beschrieben und man kann mir Ihr wachsen. Das hat mich sehr beeindruckt. Das Buch ist wirklich eine tolle Urlaubslektüre und gehört in die Tasche jedes Lesers.


 Meine Bewertung:


4 von 5*


Danke an den Verlag und das Bloggerportal für die Zusendung des Exemplars!
 

Rezension "Der schönste Grund, Briefe zu schreiben"

"Der schönste Grund, Briefe zu schreiben" Ángeles Doñate Taschenbuch Verlag: Knaur  Seitenzahl: 384 ISBN: 978-3-426-5...