Sonntag, 13. August 2017

Rezension "Alles Liebe oder Watt"

"Alles Liebe oder Watt"

Marie Matisek








Verlag: List
Seitenzahl: 266
ISBN: 978-3-471-35099-7
Erstausgabe: 9. Mai 2014
Preis: 14,99 Euro



Klappentext:


Zwei Männer und ein Haleluja

Nichts regt eine Frau so auf wie ein Mann, der alles besser weiß. Schon auf dem Weg zu ihrer neuen Heimat Sylt stößt Silke mit so einem Exemplar zusammen. Lars Holm ist arrogant, gelackt und humorfrei. Und ein Klugscheißer vor dem Herrn. Dabei ist Silke als Pastorin wahrlich nicht auf den Mund gefallen. Nur gut, dass sie sich ohnehin vorgenommen hat, nach ihrer Scheidung die Finger von den Männern zu lassen. Als aber auch noch ein gutaussehender Naturschützer auftaucht, gerät Silkes Vorsatz arg ins Wanken. Zum Glück steht ihr eine Frau zur Seite, die nichts mehr umhaut: Oma Grete ist die rasende Reporterin der Insel, kennt jedes Geheimnis und jeden Trick. Und Oma Grete weiß: Zwei Männer sind für eine Frau erst das Salz in der Suppe.

 Bestsellerautorin Marie Matisek unterwegs auf Sylt


Gestaltung des Buches:


Das Buch hat die perfekte Gestaltung zur Geschichte, die in diesem tollen Buch steckt. Urlaubsfeeling, Spass, Liebe und Strand sowie Meer verbinde ich damit, wenn ich mir dieses tolle Cover anschaue. Absolut gelungen!


Meine Meinung:


Nicht mein erstes Buch der Autorin, welches ich gelesen habe. Mir gefällt der Schreibstil von Marie Matisek sehr gut und immer wieder werde ich Bücher von Ihr lesen. Mittlerweile würde ich sogar sagen, das ich ein Fan der Autorin bin.

Ein Wohlfühlschreibstil zum Wegträumen beim Lesen und Spass haben. Noch nie war ich auf Sylt. Beim Lesen konnte ich mir genaue Vorstellungen machen und will nun so schnell es geht nach Sylt reisen.

In diesem Roman kommt das Herz auf jeden Fall nicht zu kurz zusammen mit einer Prise Humor. Die Protagonistin ist herzlich und ein kleiner Tollpatsch, denn es gibt einige Situationen, die wahrlich nach einem Fettnapf klingen.

Für mich wieder mal eine absolute Empfehlung der Autorin!


Meine Bewertung:


5 von 5*


Infos zur Autorin: 

 

 

Das Buch ist beim Ullstein Verlag ebenfalls erschienen unter der folgenden ISBN Nummer: ISBN-13 9783548287164 (08. April 2015) für 8,99 Euro.

Rezension "Manchmal will man eben Meer"

"Manchmal will man eben Meer" Sandra Girod   Verlag: Blanvalet Seitenzahl: 352 ISBN: 978-3-7645-0557-8 Erstausgabe: 26. J...